Strahlend weiße Zähne

842

Sharing is caring!

Die Verfärber Nr. 1 bei Zähnen sind Tee, Kaffee und Zigaretten. Jedoch ist es ziemlich schwierig diese Genussmittel aus seinem Leben zu streichen. Ist der Zahn einmal gelb hilft nur noch eine Aufhellung. Doch das Verfahren beim Zahlarzt ist nicht nur teuer, es wird auch keinesfalls von der Krankenkasse bezahlt. Jedoch gibt es immer eine Lösung. Diese Anwendung muss regelmäßig über eine Zeitraum von 6 Wochen ausgeführt werden.

Man benötigt:

  • 1/2 TL Backpulver bzw. Natron
  • alte Zahnbürste
  • ein wenig Wasser
  • (gegeben Falls) eine zerdrückte Erdbeere

Anwendung: Um einen besseren Geschmack zu bekommen, könnt ihr eine zerdrückte Erdbeere verwenden. Mischt die Erdbeere mit dem Backpulver und gebt ein wenig Wasser dazu, so dass eine Paste entsteht. Tragt demnach die Aufheller-Creme mit Fingern oder einer alten Zahnbürste auf die Zähne auf. Putzt die Zähne mit der Mischung aus Backpulver und Erdbeere für gute 5 Minuten. Anschließend gurgeln und ausspucken.