Mit dieser Übung verbrennst du am meisten Kalorien

96

Sharing is caring!

Mit dieser Übung verbrennst du am meisten Kalorien

Burpees gehören zu den effektivsten Speed-Workouts. Dadurch eignen sie sich auch perfekt zum Abnehmen.

Was genau sind Burpees?




Burpees sind eine Kombinationsübung aus Liegestütz, Hock- und Strecksprung. Im Deutschen sind sie auch als Kombisprung bekannt. Sie gehören zu den effektivsten Eigenkörper-Übungen, da nicht nur die Kraft, sondern auch die Ausdauer und die Koordination trainiert wird. Ganz genau werden beim Workout die Oberschenkelmuskeln, die Brustmuskulatur, die Gesäßmuskulatur, der Trizeps, die Schultermuskulatur und der Rückenstrecker trainiert.

Deswegen kannst du mit Burpees perfekt Abnehmen

Burpees sind eine echte Allround-Übung für den Körper. Bei 100 Burpees verbrennt der Körper circa 140 Kalorien. Zum Vergleich: Bei einer halben Stunde Joggen verbrennt eine Frau mit 65 Kilogramm circa 320 Kalorien. Diese Übung regt außerdem den Stoffwechsel ordentlich an.



Auch der Nachbrenneffekt nach dem Training kann sich je nach Intensität des Workout einige Stunden ziehen. Besonders lästiges Fett an Bauch und Hüfte wird angegriffen und der Körper bildet neue Muskeln. Also perfekt für alle, die abnehmen möchten und sich eine trainierte und schlanke Silhouette wünschen.

So machst du Burpees richtig:

  1. Deine Anfangsposition ist ein hüftbreiter Stand. Danach du gehst in die Kniebeuge.
  2. Dann springst du aus der Hocke in die Liegestützposition.
  3. Jetzt folgt ein Push-Up.


  4. Du kommst zurück in die Hocke.
  5. Aus dieser Position führst du mit Schwung einen Strecksprung durch.