Mit diesen leckeren Saft kannst du Abnehmen und Detoxen

343

Sharing is caring!

Kiwi und Wassermelone sind leckere Sommerfrüchte. Die beiden Früchte schmecken nicht nur herrlich erfrischend, gemeinsam helfen sie uns außerdem bei der Gewichtsreduktion und der Entgiftung. Also ran an die Mixer, denn dieser fruchtige Drink hat es in sich! Mit vielen Nährstoffen gefüllt, hilft er ,den Körper zu revitalisieren.

Die Wassermelone




Mit 92 Prozent Wasseranteil eignet sich die süße Wassermelone hervorragend zur Vorbeugung von Nierenerkrankungen, Wassereinlagerungen, Blasenstörungen und Verstopfung, denn durch ihre harntreibenden Eigenschaften reinigt sie die Nieren und die Blase und leitet so indirekt Giftstoffe aus dem Körper. Zusätzlich fördert sie den Gewichtsverlust und beruhigt schmerzende Muskeln. Plus: Wassermelone kann laut einer Studie des Journal of Agricultural Food and Chemistry zur Linderung der Schmerzen bei einem Muskelkater beitragen.

Die Kiwi




Kiwis haben pro Frucht nur circa 40 Kalorien und sind reich an Vitamin C, A, E und Mineralstoffen sowie Magnesium. Diese kleine Vitaminbombe schmeckt also nicht nur lecker, sondern hilft Ihnen durch ihren hohen Ballaststoffgehalt (circa zwei Gramm pro Kiwi) Gewicht zu verlieren. Ballaststoffe sorgen nämlich dafür, dass Sie sich gesättigter fühlen. Zudem können Kiwis Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und helfen, die Atemwege zu beruhigen.

Das brauchen Sie für den Powersaft:




– 2 Kiwis
– ¼ einer mittelgroßen Wassermelone
– 120 ml Wasser

So einfach geht’s:

Alle Zutaten nacheinander in einen Mixer geben und gut durchpürieren. Im Anschluss wird der Saft durch ein Sieb gegossen, um die Kerne zu entfernen. Fertig ist der Vitamin-Booster.